Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Was wäre, wenn… Dinner For One mal anders

Symbol Fragezeichen
Symbol Fragezeichen
Foto: ht

Bonn (kobinet) "Silvester ohne 'Dinner for One' ist wie Rollstuhl ohne Räder. Wir haben den Fernsehklassiker neu interpretiert: Was wäre, wenn James eine Behinderung gehabt hätte? Die Schauspieler*innen zeigen eindrucksvoll und mit viel Humor, dass Inklusion auch im Film funktioniert", so weist die Aktion Mensch auf eine alternative Fassung des Klassikers Dinner for One unter dem Motto "Was wäre, wenn... Dinner For One mal anders" hin, der traditionell an Silvester auf verschiedenen Kanälen ausgestrahlt wird.

Link zum Kurzfilm "Was wäre, wenn... Dinner For One mal anders"

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alternative Fassung von Dinner for One

Bonn (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sinqw60