Werbung:
Hilfsabfrage.de Flucht Behinderung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Text Live-Blog Flucht und Behinderung
Springe zum Inhalt

Cringe: Koalitionsvertrag gibt es (noch) nicht in Leichter Sprache

rot-grün-gelbe Ampel aus Spielfiguren
rot-grün-gelbe Ampel aus Spielfiguren
Foto: Susanne Göbel

Berlin (kobinet) Cringe ist ein englisches Wort. Es bedeutet ‚zusammen zucken‘. Gesprochen wird es etwa so: ‚krinch‘. Junge Menschen verwenden das Wort gern für „peinlich“ oder „ich schäme mich für“. Ich schäme mich …

Ich schäme mich für diese neue Ampelkoalition, in der ich doch etwas Hoffnung habe. Das Bewusstsein zu Behinderung, zu Gleichheit aller Bürger lässt zu Wünschen übrig. Da muss in der neuen Koalition noch einiges sich ändern.

Da helfen auch die Beteuerungen des BMAS zum Tag der Behinderten nicht. Diese "guten Worte" bleiben Schall und Rauch angesichts dieser Realität.

Ich schäme mich.

Cringe.

Berlin (kobinet) Kategorien Meinung

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/safntx8