Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Tägliche Testpflicht in Heimen und Krankenhäusern dringend nötig

Grafik zeigt Corona-Virus auf der Webseite der WHO
Corona-Virus
Foto: WHO

Berlin (kobinet) Der Sozialverband VdK kritisiert die Pläne der Gesundheitsminister, eine Testpflicht für Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen alle zwei Tage einzuführen. "Das reicht nicht und wird die verletzliche Gruppe der Heimbewohner und Patienten nicht ausreichend schützen. Wer täglich in die Einrichtung kommt, muss täglich getestet werden, egal ob Personal oder Besucher. Das muss unabhängig vom Impfstatus geschehen. Es ist nicht zielführend, Angehörige, die jeden Tag zu Besuch kommen, tagesaktuell zu testen, aber das Personal nur alle zwei Tage“, sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele in Berlin.

Der Sozialverband VdK fordert die Gesundheitsminsterkonferenz auf, die Testpflicht für alle Mitarbeiter und Besucher in diesen Einrichtungen konsequent einzuführen. "Die Gesundheitsminister entscheiden jetzt darüber, wie die Corona-Pandemie in den Einrichtungen weiter verlaufen wird“, so Bentele.

Laut Beschlussentwurf aus Länderkreisen sollen Bund und Länder nur darauf hinwirken, dass Einrichtungen ein ausreichendes Testangebot vorhalten. Nach Ansicht des VdK ist das zu wenig. Die Testpflicht muss kommen. Dann müssen Einrichtungsleitungen sowie Klinikdirektoren dafür sorgen, dass allen Besuchern und Mitarbeitern kostenlose Tests angeboten werden. Sie müssen kontrollieren können, dass nur diejenigen Zutritt bekommen, die ein negatives Ergebnis vorweisen können. Nach Ansicht des VdK kann das ohnehin schon knapp bemessene Pflegepersonal diese Kontrollen nicht leisten. Deshalb sind die Sachkosten so auszulegen, dass qualifiziertes Test-Personal eingesetzt werden kann.

In Deutschland steigen die Corona-Zahlen an, auch Geimpfte und Genesene können das Virus übertragen. In mehreren Pflegeeinrichtungen und Kliniken steigt aktuell wieder die Zahl der Corona-Infizierten, teilweise mit tödlichen Folgen. Bundesweit kam es in mehreren Pflegeheimen im Oktober zu Corona-Ausbrüchen mit etlichen Toten.

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sdhno16