Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

ZsL Erlangen sucht Leitung für Assistenzdienst

Symbol Fragezeichen
Symbol Fragezeichen
Foto: ht

Erlangen (kobinet) Das Zentrum für selbstbestimmtes Leben Behinderter in Erlangen (ZSL) ist ein Unternehmen, das die gesellschaftliche Teilhabe und die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen unterstützt. Zu den Unterstützungsangeboten des ZSL gehören Beratungsstellen, ein Assistenzdienst zur Umsetzung eines eigenständigen Lebens und Projekte zur Verbesserung der gesellschaftlichen Bedingungen behinderter Menschen. Zum 1. Februar 2022 oder später sucht das ZsL in Teilzeit (30 Stunden) bis Vollzeit (39 Stunden) eine Leitung des Assistenzdienstes (m, w, d).

Zu den Aufgaben für die Stelle gehören laut der Stellenausschreibung des ZsL Erlangen:

- Planung, Organisation und Koordinierung von Prozessen

- Verantwortung des operativen Geschäfts des Assistenzdienstes

- Personalleitung

- Aufbau und Pflege von Kontakten zu Netzwerkpartner*innen

- Abstimmung mit Kostenträgern und Umsetzung sozialrechtlicher Vorgaben.

Das ZsL bietet eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit engagierten Mitarbeitenden, eine enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, einen fachlichen Austausch im Team, qualitative Fortbildungen und begleitende Supervision sowie flexible Arbeitszeit, die behinderungsbedingte Notwendigkeiten ebenso berücksichtigen wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine angemessene Bezahlung in Anlehnung an den TVöD soll ebenfalls laut der Stellenausschreibung erfolgen.

Das ZsL erwartet:

- ein Studium im sozialen Bereich, Betriebswirtschaft, Jura oder vergleichbare Qualifikation sowie Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld

- fundierte Fachlichkeit im Bereich des SGB V, IX, XI und XII

- sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Kommunikationsstärke

- lösungsorientiertes Arbeiten und eine personenzentrierte Grundhaltung

- Identifikationsfähigkeit mit den Werten und Zielen des Vereins.

Aufgrund der Satzung sucht das ZsL Erlangen eine Person mit Behinderung. Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen können bis spätestens 30.11.2021 an [email protected] gerichtet werden.

Weitere Informationen gibt's unter www.zsl-erlangen.de

Erlangen (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sfgjrsz