Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Blindenfußball Bundesliga am Wochenende mit spannenden Spielen

Szene vor dem Tor im Spiel Borussia Dortmund gegen die SG Fortuna 95 Düsseldorf
Szene des Spiels Borussia Dortmund gegen die SG Fortuna 95 Düsseldorf
Foto: Karsten Kobow

HENNEF (kobinet) Die Spiele der Blindenfußball Bundesliga am Wochenende im Hamburg, waren selbst sehr spannend, sorgten aber auch für Spannung bis zum letzten Spieltag Ende Oktober in in Bonn.

Grund dafür war das Remis im Spitzenspiel und die ausgebliebenen Überraschungen in den anderen Spielen.

So siegte die Mannschaft von Borussia Dortmund im Spiel gegen die SG Fortuna 95 Düsseldorf / 1. FC Düren mit 8:1 Toren. Die BSV 1958 Wien hat gegen den Hertha BSC mit 0:1 verloren. Der FC St. Pauli und die SF BG Blista Marburg trennten sich unentschieden1:1. Der FC Schalke 04 zog gegen den MTV Stuttgart mit 0:5 den Kürzeren und die SF BG Blista Marburg konnten gegen die BSV 1958 Wien mit 6:0 gewinnen.

Die Tabelle wird nach dem 4. Spieltag punktgleich von FC St. Pauli und dem MTV Stuttgart angeführt, wobei der MTV Stuttgart wegen des schlechteren Torverhältnisses auf dem zweiten Platz landet.

HENNEF (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scfjmn4