Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Bayern schreibt JobErfolg 2022 aus

Flagge Bundesland Bayern
Flagge Bundesland Bayern
Foto: Gemeinfrei, public domain

MÜNCHEN (kobinet) Seit dem Jahr 2005 verleihen der Bayerische Behindertenbeauftragte und das Sozialministerium die Auszeichnung "JobErfolg". Gewürdigt wird dabei das Bemühen von Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Bayern, welche die Inklusion beispielhaft in der praktischen Arbeit umsetzen. Auch für das Jahr 2022 wurden jetzt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Dienst aufgerufen, sich um den bayerischen Inklusionspreis JobErfolg 2022 zu bewerben.

„Ich bin sehr glücklich, dass wir nach zwei Jahren Pause 2022 wieder Betriebe und Dienststellen mit dem Inklusionspreis JobErfolg auszeichnen können, die sich besonders für die Inklusion von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben einsetzen. Außerdem freue ich mich ganz besonders, dass es eine neue vierte Preiskategorie geben wird: den Innovationspreis! Innovative, zukunftsorientierte Arbeitshilfen und Konzepte sollen hier gewürdigt werden,“ so der Bayerische Behindertenbeauftragte Holger Kiesel.

Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember 2021. Informationen zur Bewerbung sind unter diesem Link nachzulesen.

MÜNCHEN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sabhst5