Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Wahlkompass Antidiskriminierung zur Bundestagswahl

Logo: Wahlkompass Antidiskriminierung
Logo: Wahlkompass Antidiskriminierung
Foto: Wahlkompass Antidiskriminierung

Berlin (kobinet) Der Wahlkompass Antidiskriminierung wird seit 2017 für die Bundestagswahlen und die Landtagswahlen durchgeführt. Nun wurde auch der Wahlkompass zur Bundestagswahl, der von einem Bündnis von Verbänden getragen wird, die sich für eine konsequente Antidiskriminierungspolitik in Deutschland einsetzen, ins Internet eingestellt.

Der Wahlkompass setzt sich aus zwei verschiedenen Sets zusammen. Das erste bilden die Bündnis-Wahlprüfsteine. Diese Fragen sind auf Themen ausgerichtet, die für alle Teilnehmeden gleichermaßen von Interesse sind, wie ein Landesantidiskriminierungsgesetz (LADG) für das jeweilige Bundesland und der Auf- oder Ausbau von Hilfsangeboten für von Diskriminierung Betroffene. Im zweiten Set finden sich Fragen, die von einzelnen teilnehmenden Verbänden eingebracht wurden, um spezifische Problemlagen zu adressieren, wie es in der Ankündigung auf der Internetseite des Wahlkompass Antidiskriminierung heißt.

Damit interessanten Themen leichter zu finden sind, wurden alle Fragen mit Kategorien und Schlagworten versehen.

Link zum Wahlkompass Antidiskriminierung zur Bundestagswahl

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbgnor0