Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Andreas Reigbert mit dabei im Kampf gegen den Klimawandel

Plakat mit Andreas Reigbert für Bargteheide Zero
Plakat mit Andreas Reigbert für Bargteheide Zero
Foto: Bargteheide Zero

Bargteheide (kobinet) Nicht zuletzt die Flutkatastrophe im Juli und der Hurrican Ida Ende August haben gezeigt, dass auch behinderte Menschen besonders von Umwaltkatastrophen betroffen sein können. Dies ist ein Grund, warum sich der Leiter der Kontaktstelle Bargteheide des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) und Mitglied im Fachteam Mobilität des BSK besonders im Kampf gegen den Klimawandel einsetzt. Nun wurde Andreas Reigbert auf der Internetseite der überparteilichen Initiative Bargteide Zero mit als Unterstützer aufgenommen.

"Alte Menschen, Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung werden besonders unter den Folgen des Klimawandels leiden. Global denken, auf die Wissenschaft hören und lokal, vor Ort aktiv werden und handeln – das ist der richtige Dreiklang im Kampf gegen den Klimawandel. Deswegen unterstütze ich Bargteheide Zero", lautet sein Statement auf der Internetseite von Bargteheide Zero.

Link zu weiteren Infos zu Bargteheide Zero mit dem Statement von Andreas Reigbert

Bargteheide (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sabgru1