Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Modellprojekt Aktionsberatung beendet

Symbol Ausrufezeichen
Symbol Ausrufezeichen
Foto: ht

WIESBADEN (kobinet) Am 1. September 2018 wurde das Bundesmodellprojekt Aktionberatung am Modellstandort Wiesbaden gestartet und wurde nun zum gestrigen 31. August 2021 beendet. Durch das Projekt konnten vielfältige Materialien, Medien und Methoden erarbeitet und veröffentlicht werden.

Vor allem das Beratungshandbuch Teil 1 stellt Grundlagen und Hintergründe sowie praktische Methoden einer Suchtberatung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung vor. Der zweite Teil des Beratungshandbuches wurde als Materialien-Sammelordner konzeptioniert und soll auch weiterhin Mitarbeitenden der Suchtprävention die Möglichkeit geben, einen Präventionsworkshop mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung durchzuführen. Auf dem YouTube-Kanal des Projektes stehen sieben Erklärvideos zu suchtrelevanten Themen bereit.

Alle diese Ergebnisse stehen in der Online-Datenbank der Aktionsberatung weiterhin kostenlos zur Verfügung oder sind dort verlinkt. Zudem erhalten die Besucherinnen und Besucher dieser Website in der Datenbank Hinweise zu themenspezifischer Literatur, Kontaktdaten zu Einrichtungen der Suchthilfe, die Menschen mit geistiger Beeinträchtigung beraten oder betreuen sowie Kontaktdaten zu Expertinnen und Experten.

WIESBADEN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/segkt38