Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Online-Austausch: Digitale barrierefreie Veranstaltungen planen und umsetzen

Ausschnitt einer Computertastatur
Tastatur
Foto: H.T.

Mainz (kobinet) "Digitale barrierefreie Veranstaltungen planen und umsetzen", so lautet der Titel eines Online-Austausches, zu dem die LAG Selbsthilfe von Menschen mit Behinderungen Rheinland-Pfalz und das Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen Mainz (ZsL) für den 5. Oktober von 11:00 bis 14:00 Uhr über Zoom einladen.

"Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie haben digitale Veranstaltungsformate an Bedeutung gewonnen. Sie sind aufgrund des niedrigschwelligen Zugangs oftmals attraktiv und können eine gute Ergänzung zu den bestehenden Präsenzveranstaltungen sein. Um aber allen Menschen den Zugang zu digitalen Veranstaltungen zu ermöglichen, ist es wichtig, bereits bei der Planung auf umfassende Barrierefreiheit zu achten. Im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe 'Teilhabe für alle. Wie wollen wir im Jahr 2030 zusammenleben?' richten wir den Fokus im ersten Online-Austausch auf das Thema 'Digitale barrierefreie Veranstaltungen planen und umsetzen'. Wir, das sind die LAG Selbsthilfe RLP e. V. und das ZsL Mainz e. V.", heißt es in der Ankündigung.

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung

Mainz (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/salvw28