Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Gutachten: Bildungsgerechtigkeit durch inklusives Bildungssystem

Infozeichen
info blau
Foto: Susanne Göbel

Berlin (kobinet) Die behindertenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Corinna Rüffer, hat auf ihrer Facebookseite auf ein neues Gutachten hingewiesen, das sich u.a. auch für ein inklusives Bildungssystem ausspricht. Das Rechtsgutachten mit dem Titel "Bildungschancen verbessern: Gesetzliche Regelungsmöglichkeiten des Bundes für eine Förderung von sozial benachteiligten Schülerinnen und Schülern" wurde von der Heinrich Böll Stiftung in Auftrag gegeben.

"Ich möchte nicht versäumen, euch noch ein Gutachten zu empfehlen, das die beiden profilierten Forscher*innen Jutta Allmendinger und Michael Wrase vor einigen Tagen gemeinsam mit unserer Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock vorgestellt haben. Gerechte Bildungschancen für Schüler*innen gibt es nur in einem inklusiven Bildungssystem. Das macht das Gutachten ganz deutlich. Zu Förderschulen heißt es darin: 'Diese segregierten Bildungseinrichtungen können auch als institutionelle Hauptproduzenten von Bildungsarmut angesehen werden.' Wir brauchen einen grundlegenden inklusiven Wandel im Bildungssystem. Hier geht es vor allem darum, was der Bund dazu beitragen kann", berichtet Corinna Rüffer auf Facebook.

Link zum Facebookeintrag von Corinna Rüffer zum Gutachten

Link zum Rechtsgutachten

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/semw128