Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

InklusionsKompass Düsseldorf unterstützt Suche nach barrierefreien Wohnungen

Infozeichen
Symbol Information
Foto: Susanne Göbel

Düsseldorf (kobinet) Eine barrierefreie oder barrierearme Wohnung zu finden, stellt viele Menschen mit Beeinträchtigungen und Senior*innen insbesondere in der Landeshauptstadt Düsseldorf und Umgebung vor eine große Herausforderung. Unterstützung bietet nun der InklusionsKompass Düsseldorf. Die Online-Plattform www.inklusions-kompass-duesseldorf.de – initiiert vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) Düsseldorf – gibt Menschen mit Beeinträchtigungen die Möglichkeit, Wohnungsgesuche einzustellen und Vermietern Wohnungsangebote zu inserieren. Alle Einträge können kostenlos und unkompliziert vorgenommen werden, wie es in einer Presseinformation heißt.

"In einer Wohnung selbstbestimmt zu leben, die den eigenen Bedürfnissen gerecht wird, ist ein wichtiger Baustein für die gleichberechtigte Teilhabe im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention“, meint Iris Colsman, Leiterin des Kompetenzzentrums Selbstbestimmt Lebens (KSL) Düsseldorf. "Mit dem InklusionsKompass bieten wir für Düsseldorf und Umgebung eine Plattform, über die Menschen mit Beeinträchtigungen und Vermieter zueinander finden sollen. Eine Win-win Situation, von der viele Menschen profitieren werden“, führt Iris Colsman weiter aus.

In der Rubrik "Wohnen“ des InklusionsKompasses können neben Wohnungsangeboten und -gesuchen auch Einträge zu den Themen Hilfe in Haus und Garten, Hausbau und –umbau und inklusive Wohngemeinschaften vorgenommen werden.

Darüber hinaus bieten die Kategorien Auto/Bus/Bahn, Ärzte/Pflege, Essen/Schlafen/WC, Freizeit, Bildung/Arbeit, Kontakte, Hilfsmittel und Beratung/Vereine vielfältige Möglichkeiten, Angebote einzustellen und zu finden.

Eine Anleitung, wie Einträge vorgenommen werden können, gibt es hier: www.inklusions-kompass-duesseldorf.de/eigenes-angebot-eintragen

Bei Fragen ist das KSL Düsseldorf gern behilflich: Telefon: 0211 69871320, E-Mail: [email protected].

Düsseldorf (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sgmqt30