Menu Close

Warum Inklusion in Werkstätten nicht funktioniert

Symbol Ausrufezeichen
Symbol Ausrufezeichen
Foto: ht

Berlin (kobinet) "Warum Inklusion in Werkstätten für behinderte Menschen nicht funktioniert", so lautet der Titel eines Erfahrungsberichtes im Rahmen des Projektes JOBinklusive, auf den Raul Krauthausen in seinem neuesten Newsletter hinweist. "Ein anleitender Koch in einer Werkstatt berichtet: Ungleichbehandlung, strukturelle Ausbeutung und keine wirkliche Perspektive auf Besserung", heißt es in der Ankündigung im Newsletter.

Link zum Erfahrungsbericht