Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Auktion zu Gunsten der Stadtimkerei

Eröffnung der Vitrine Auktion Stadtimkerei
Eröffnung der Vitrine Auktion Stadtimkerei
Foto: gpe Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen gGmbH

MAINZ (kobinet) In der Open-Air-Galerie „Die Vitrine“ in Mainz wurde Ende April die Auktion von vier Kunstwerken zugunsten der Sozialen Stadtimkerei der gpe gestartet.

Der Mainzer Künstler Thilo Weckmüller, Initiator und Kurator der Vitrine, betonte die Bedeutung der zunächst improvisierten Galerie für den Kunst- und Kulturbetrieb in Mainz, aus der sich mittlerweile ein engagiertes Netzwerk entwickelt hat.

Weitere Künstlerinnen und Künstler, zu den auch Wioleta Salo gehört, die den Anstoß gegeben hat, die Erlöse der Auktion an die Soziale Stadtimkerei zu spenden.

„Die Gelder werden mit Sicherheit gut eingesetzt“, freute sich Jens Bucher, Projektleiter der Sozialen Stadtimkerei, deren Betrieb zurzeit ebenfalls eingeschränkt ist. Hier setzen sich Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Krankheitserfahrungen gemeinsam und aktiv für den Naturschutz ein. Weder Imkereigruppen noch Workshops für Schulen und andere Gruppen können derzeit stattfinden.

Die Galerie "Vitrine" und diese Kunstauktion sind über diesen Link zu erreichen.

MAINZ (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/shmqr27