Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner kobinet unterstützen
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Digitaler Accessibility Summit am 20. Mai

Porträt von Jürgen Dusel
Jürgen Dusel
Foto: Irina Tischer

Berlin (kobinte) Wie sieht es mit der digitalen Barrierefreiheit in Deutschland aus? Warum ist Barrierefreiheit ein Mehrwert für moderne Unternehmen? Was bedeutet barrierefreies Gaming, wie funktioniert inklusive Medienarbeit und wie poste ich eigentlich barrierefrei auf Social Media? Diese Fragen und viele mehr wollen die Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, Dorothee Bär und Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen diskutieren und laden zum virtuellen Digital Accessibility Summit am 20 Mai von 11:00 bis 18:00 Uhr ein. Der Global Accessibility Awareness Day (GAAD), der weltweite Aktionstag für digitale Barrierefreiheit findet am Donnerstag, den 20. Mai, statt und bietet einen guten Anlass für die Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird im barrierefreien Livestream übertragen.

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung: https://reg.bmas.de/digital_accessibility_summit

"Wir erwarten inspirierende Gesprächsrunden mit vielen hochkarätigen und interessanten Gästen, lehrreiche Trainings mit praktischen Live Hacks und spannende Filme zu den verschiedenen Themen der digitalen Barrierefreiheit. Mehr Informationen auch in Gebärdensprache und Leichter Sprache finden Sie unter: www.digital-accessibility-summit.de. Unter folgendem Link finden Sie unser vorläufiges Programm als barrierefreies PDF zum Herunterladen: www.digital-accessibility-summit.de/programm", heißt es in der Presseinformation zur Veranstaltung.

Berlin (kobinte) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/smnuwz5