Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

10. Februar: Tag der Kinderhospizarbeit

Jürgen Dusel vor dem grün erleuchteten Kleisthuas
Jürgen Dusel / Behindertenbeauftragter der Bundesregierung vor dem grün beleuchteten Kleisthaus am Tag der Kinderhospizarbeit am 09.02.2021 in Berlin.
Foto: Behindertenbeauftragter / Henning Schacht

Berlin (kobinet) "Lasst uns Deutschland grün erleuchten“, so lautet der Aufruf des Deutschen Kinderhospizvereins, dem auch Jürgen Dusel, der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, gerne folgt. So wird heute am 10. Februar das Kleisthaus, der Dienstsitz des Beauftragten, anlässlich des Tages der Kinderhospizarbeit ebenfalls grün angestrahlt.

"Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern zu unterstützen ist mir eine Herzensangelegenheit. Noch immer fühlen sich viele in so mancher Amtsstube mehr als Bittsteller denn als Inhaber von Rechten. Das muss sich ändern. Die Kinderhospizarbeit leistet hierzu einen wichtigen Beitrag. Daher folge ich dem Aufruf des Deutschen Kinderhospizvereins sehr gerne", erklärte Jürgen Dusel.

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sfjlsu4