Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Horst Vöge wieder als Vorsitzender bestätigt

Der wiedergewählte, geschäftsführende Vorstand des Sozialverbands VdK NRW
Der wiedergewählte, geschäftsführende Vorstand des Sozialverbands VdK NRW
Foto: www.eventfotograf.in

DÜSSELDORF (kobinet) Zum 21. Ordentlichen Landesverbandstag des VdK Nordrhein-Westfalen sind rund 150 Delegierte erstmals seit der Gründung im Oktober 1948 virtuell zusammengekommen. Sie verabschiedeten die Schwerpunkte für die zukünftige Arbeit des größten Sozialverbands aufgrund der Corona-Pandemie per Telefon und Videostream. Vorab hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, per Briefwahl über die turnusmäßige Neubesetzung der Vorstandsämter abzustimmen. Nach dem Wahlergebnis wird der Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden vier Jahren von Horst Vöge geleitet.

Der 72-Jährige, der sich bereits seit 2008 in verschiedenen Funktionen beim VdK engagiert und lange Jahre Mitglied des Landtags dieses Bundeslandes war, wurde nach seinem Amtsantritt 2016 ebenso in seiner Funktion bestätigt, wie seine beiden Stellvertreter.

Mit Blick auf die von der Versammlung verabschiedete Zwischenbilanz zur Pandemie sowie entsprechender Leitgedanken zur weiteren Bewältigung erklärte der alte und neue Vorsitzende: „Ein Aspekt, der mir persönlich besonders am Herzen liegt, ist die tatkräftige Stärkung des Ehrenamts - zumal unser Einsatz für Gerechtigkeit und Teilhabe angesichts der sozialen Auswirkungen der Corona-Krise aktuell noch stärker gefordert ist, als ohnehin schon“.

COVID-19 zeigt, nach den Worten von Horst Vöge, wie durch ein Brennglas, wie wichtig ein starker Sozialstaat, ein funktionierendes Gesundheitswesen und ein solidarisches Miteinander sind. Schlussfolgernd daraus fordert Vöge: "Demzufolge dürften die finanziellen Folgen auf keinen Fall einseitig zu Lasten derjenigen gehen, die ohnehin schon einem seit Jahren steigenden Armutsrisiko ausgesetzt sind".

DÜSSELDORF (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sahjv28