Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Deutsche Welle Podcast zu 50 Jahre Behindertenbewegung

Logo Deutsche Welle DW
Logo Deutsche Welle
Foto: Deutsche Welle

Bonn (kobinet) "Krüppelstandpunkt und selbstbestimmtes Leben", so lautet der Titel des neuesten Podcasts der Deutschen Welle in der Reihe "Echt behindert!". "Seit 30 Jahren gibt es die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben. Sie bietet Beratung von Behinderten für Behinderte und kämpft für Inklusion und Barrierefreiheit. Sie hat eine bemerkenswerte Vorgeschichte", heißt es in der Ankündigung des 20minütigen Podcasts mit Jenny Bießmann und Horst Frehe, der nun online ist.

"1981 war das internationale Jahr der Behinderten ausgerufen von den Vereinten Nationen. Bei der großen deutschen Eröffnungsveranstaltung tauchten auf einmal ein paar behinderte Menschen auf und besetzten die Bühne. Man konnte Plakate sehen mit Slogans wie 'Jedem Krüppel seinen Knüppel'. Bei einer anderen Veranstaltung bekam dann noch Bundespräsident Carl Carstens von einem, man würde ihn wohl heute Aktivisten nennen, eine Krücke vors Bein", heißt es u.a. in der Ankündigung für den Podcast.

Link zu weiteren Informationen und zum Podcast

Bonn (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scnrz30