Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Danke Valentin Aichele

Logo Liga Selbstvertretung
Logo Liga Selbstvertretung
Foto: Liga Selbstvertretung

Berlin (kobinet) Die LIGA Selbstvertretung bedankt sich bei Dr. Valentin Aichele, der die Monitoringstelle zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention beim Deutschen Institut für Menschenrechte von Anfang an geleitet und viele Impulse für deren Umsetzung gegeben hat, für seine langjährige Arbeit. Zum 31. Juli verlässt er diesen Posten, um einer Professorentätigkeit nachzugehen.

"Dr. Valentin Aichele hat die Monitoringstelle nicht nur geprägt, sondern auch immer wieder neue Projekte angeschoben. Auch wenn es noch viel auf dem Weg zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zu tun gibt, hat er mit seiner Tätigkeit den Weg gut bereitet", erklärte Dr. Sigrid Arnade, Sprecherin der LIGA Selbstvertretung. In den bisher insgesamt 34 Treffen zur Verbändekonsultation habe Valentin Aichele mit der Monitoringstelle einen wichtigen Rahmen für den Austausch und die Beteiligung der Behindertenverbände für die Umsetzung der Konvention geschaffen.

Die LIGA Selbstvertretung wünscht Valentin Aichele nicht nur viel Erfolg bei seiner zukünftigen Professorentätigkeit, bei der er die Erfahrungen mit der UN-Behindertenrechtskonvention sicherlich mit einbringen könne, sondern hofft auch, dass das Deutsche Institut für Menschenrechte auch weiterhin ein großes Gewicht auf das Monitoring bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention legt und die Nachfolge möglichst schnell geregelt werde.

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/shsvxz4

Click to access the login or register cheese