Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Leben im Doppelzimmer längst noch nicht Geschichte

Symbol: Prozentzeichen
Symbol Prozent
Foto: ht

Leimen (kobinet) Sein Alter im Doppelzimmer fristen, so stellen sich die meisten heute noch jüngeren Menschen ihre Zukunft wahrscheinlich nicht vor. Und so haben es sich viele der heute älteren Menschen früher wohl auch nicht vorgestellt. Zahlen aus dem Rhein-Neckar-Kreis zeigen, dass es in Sachen Recht auf Einzelzimmer in Einrichtungen zwar vorangeht, dass aber hier die Entwicklung eine Schnecke ist. Die Einzelzimmerquote in den stationären Altenhilfeeinrichtungen des Rhein-Neckar-Kreises liegt im Schnitt derzeit nämlich gerade einmal bei 68 Prozent, 2018 lag diese sogar nur bei 61 Prozent.

Wie die in Leimen erscheinende Internet-Zeitung berichtet, variiert in den einzelnen Einrichtungen die Quote der Einzelzimmer zwischen 16 und 100 Prozent. Im Bereich der vollstationären Pflege erfüllen 17 Einrichtungen bereits vollumfänglich die Einzelzimmerquote. Im Bereich der Einrichtungen für Behinderte sind es acht Einrichtungen mit einer hundertprozentigen Einzelzimmerquote. 84 stationäre Einrichtungen mit insgesamt 5.666 Plätzen wurden dem Bericht zufolge in 124 Überprüfungen von der Heimaufsichtsbehörde des Rhein-Neckar-Kreises im Jahr 2019 überprüft.

Link zum Bericht der Internet-Zeitung

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/saeirw2

Lesermeinung hinzufügen

Du hast einen falschen Nutzernamen oder Passwort eingegeben

Sorry that something went wrong, repeat again!