Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Joachim Steinbrück Vorsitzender der LAG Selbsthilfe Bremen

Dr. Joachim Steinbrück
Dr. Joachim Steinbrück
Foto: frank scheffka

Bremen (kobinet) Beim Vorsitz der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Selbsthilfe in Bremen gab es einen Wechsel. Der ehemalige Landesbehindertenbeauftragte Dr. Joachim Steinbrück folgt auf Dieter Stegmann, der das Geschick des Verbandes über 30 Jahre im Vorstand mitgestaltet hat.

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung am 18. Juni stand die Wahl eines neuen 1. Vorsitzenden für die LAG Selbsthilfe. Der bisherige Landesbehindertenbeauftragte Dr. Joachim Steinbrück hatte sich in seinem vermeintlichen Ruhestand bereit erklärt, für den Vorsitz zu kandidieren. Weitere Kandidaten gab es nicht, und so wurde Dr. Steinbrück einstimmig in das Amt gewählt. Dieter Stegmann wünschte seinem Nachfolger für die künftige Amtsführung besten Erfolg. Dieter Stegmann wurde zum Abschied für sein mehr als 30-jähriges Engagement im Vorstand der LAGS der allergrößte Dank und die Anerkennung des Vorstands, der Mitgliedsverbände und des Teams ausgesprochen. Auch der neue Landesbehindertenbeauftragte Arne Frankenstein bedankte sich bei Dieter Stegmann für dessen Wirken. Sichtlich gerührt bedankte sich Dieter Stegmann für die Ehrungen schlicht mit den Worten "Ich hab es gerne gemacht".

Bremen (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sghpq80

Click to access the login or register cheese