Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Nicht mit Führhund an den Badestrand

Symbol für einen Führhund
Symbol für einen Führhund
Foto: public domain

Grevenbroich (kobinet) Kaum hat der Sommer richtig begonnen, gibt es für die Führhundnutzerin Andrea Eberl schon Stress. Andrea Eberl - Sängerin & Songwriterin - hat auf der Plattform Barrieren Brechen einen Text über den Kaarster See in Nordrhein-Westfalen geschrieben, in dem sie mit ihrem Assistenzhund nach dem Willen der für den Badebetrieb zuständigen Kreiswerke Grevenbroich zu Folge nicht an den Badestrand darf. Zudem sollte sie plötzlich auch noch nur mit zusätzlicher Begleitperson Eintritt erhalten.

Link zum Erfahrungsbericht von Andrea Eberl

Grevenbroich (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sksvz29

Click to access the login or register cheese