Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Verjüngung im kobinet-Vorstand

Infozeichen
Infozeichen blau
Foto: Susanne Göbel

Berlin (kobinet) Im Verein Kooperation Behinderter im Internet - kobinet, der die kobinet-nachrichten betreibt, hat es eine Verjüngung im Vorstand gegeben. Mit dem 24jährigenTom Kallmeyer ist nun sozusagen die neue Generation in den kobinet-Vorstand eingezogen. Rolf Barthel, der seit vielen Jahren das Geschick des Vereins und vor allem die finanztechnischen Fragen als stellvertretender Vorsitzender mitverantwortet hat, hat bei der Mitgliederversammlung am 18. Juni nicht mehr für den Vorstand kandidiert.

So wie sich die kobinet-nachrichten seit einiger Zeit darum bemühen, den seit über 20 Jahren bestehenden Online-Nachrichtendienst durch junge behinderte Menschen im Redaktionsteam zu verjüngen, freut sich der wiedergewählte Vorsitzende Ottmar Miles-Paul darüber, dass diese Verjüngung nun im Vorstand des Vereins in einem ersten Schritt gelungen ist. "So sehr wir das gewissenhafte und große langjährige Engagement von Rolf Barthel im Vorstand vermissen werden, so sehr freue ich mich, dass wir mit Tom Kallmeyer nun ein etwas verjüngtes Vorstandsteam haben“, betonte Ottmar Miles-Paul. Neben der einstimmigen Wahl von Tom Kallmeyer als stellvertretender Vorsitzender, wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Hubertus Thomasius einstimmig wiedergewählt. Zusammen mit Ottmar Miles-Paul, der als Vorsitzender ebenfalls wieder einstimmig gewählt wurde, ist Hubertus Thomasius mit einigen anderen Aktiven im Verein seit dessen Gründung mit dabei und leistet enorme technische Unterstützungsarbeit und Vernetzung.

Wie der rein ehrenamtlich arbeitende Verein das Ausscheiden von Rolf Barthel mit seinen langjährigen und verlässlichen finanztechnischen Fähigkeiten und Leistungen kompensiert, muss nun vom neuen Vorstand geregelt werden. Rolf Barthel hat sich aber bereit erklärt, den Übergang der Vereinsverwaltung zu unterstützen und fühlt sich natürlich dem Verein auch weiterhin tief verbunden.

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/silx134

Click to access the login or register cheese