Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Endlich wieder ins Schlumper Atelier gehen

Schlumper Corona Poster: Hände mit Seife waschen
Schlumper Corona Poster
Foto: Atelier Schlumper

Hamburg (kobinet) "Ich gehe in die Rente, das muss sein. Ich bin am längsten“, sagt Horst Wäßle (geb. 1954). Dennoch freut er sich, dass er jetzt, nach mehreren Wochen oft allein zu Hause in seiner kleinen Wohnung, wenigsten wieder zweimal die Woche ins Atelier gehen kann. Horst Wäßle ist seit 40 Jahren Mitglied der Hamburger Ateliergemeinschaft Die Schlumper – die Jubiläumsausstellung musste auf den Herbst verschoben werden. Dies schreibt Christian Mürner in seinem Bericht für die kobinet-nachrichten.

Bericht von Christian Mürner

Zu Hause malt er nicht. Die Farbe könnte kleckern und „die bekommt man nicht mehr aus dem Teppich raus“, sagt er. Doch die Kunst steht nicht still, die Corona Poster liegen vor. Sie weisen prägnant auf die nun geltenden Vorsichtsmaßnahmen hin. Und der Fußball rollt wieder. Auch dazu hat Horst Wäßle als St. Pauli-Fan zwei Plakate gemalt. Erhältlich unter https://www.schlumper.de/shop.html

Hamburg (kobinet) Kategorien Bericht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sahrtwx

Click to access the login or register cheese