Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Für eine solidarische Gesellschaft

Grafik zeigt Poster der unteilbar-Demo
Poster zur Demo
Foto: unteilbar

Berlin (kobinet) Vereine und Initiativen der Zivilgesellschaft gehen am 14. Juni für eine solidarische Gesellschaft auf die Straße. Bundesweit und im Netz wird am kommenden Sonntag ab 14 Uhr zum unteilbar-Aktionstag demonstriert. "Selbstverständlich mit Abstand und Respekt in Berlin, Leipzig, Chemnitz und Erfurt", mailte heute Inklusionsbotschafter Birger Höhn an kobinet.

"Jetzt wird entschieden, wer die Kosten der globalen Krise trägt, wer danach stärker wird und wer schwächer. Jetzt wird entschieden, ob wir es schaffen, uns gemeinsam auf den Weg in eine antirassistische, soziale und klimagerechte Gesellschaft zu machen – für ein besseres Leben für alle", heißt es im Aufruf von unteilbar. "Auch in der Krise zeigen wir, dass es solidarisch geht – wir lassen uns nicht gegeneinander ausspielen."

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/segpsu2