Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Schon jetzt virtuell in die Berlinische Galerie

Fotoworkshop in DGS: Blick in die Stadt, Berlinische Galerie, 2019
Fotoworkshop in DGS: Blick in die Stadt, Berlinische Galerie, 2019
Foto: Gerhard Niebisch

BERLin (kobinet) Noch sind es zehn Tage bis die Berlinische Galerie wieder ihre Türen öffnet. Nach der Lockerung erster Sicherheitsmaßnahmen macht das Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur ab dem 11. Mai 2020 seine Ausstellungen wieder für das Publikum zugänglich. Um den Freundinnen und Freunden der Galerie bis dahin das Warten zu verkürzen, können sie bereits jetzt über digitalen Angebote in der Form von Videorundgängen und Online-Präsentationen in die gegenwärtigen Ausstellungen eintauchen.

Dabei sind die Ausstellung "Umbo. Fotograf" im virtuellen Rundgang mit DGS und Untertitel sowie die virtuelle Ausstellung zum Fotoworkshop in Deutscher Gebärdensprache "Blick in die Stadt" zu erleben.

Alles weitere dann über die angegebenen Links - virtuell.

BERLin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sfhvz59

Click to access the login or register cheese