Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Literatur in Einfacher Sprache im Videokanal

Symbol Info
Symbol Info i
Foto: ht

Berlin (kobinet) Um ein klein wenig Ablenkung in Coroan-Zeiten zu schaffen, hat der Verlag edition naundob einen Videokanal eingerichtet. Autorinnen und Autoren lesen dort aus ihren Texten in Einfacher Sprache. Inzwischen kann man schon einige Videos sehen und hören - und täglich kommen mehr dazu, heißt es dazu in einer Presseinformation von Uta Lauer.

"Unsere Netzwerkpartner haben uns erzählt, dass Menschen in stationären Wohnformen im Moment noch eingeschränkter leben als sonst. Weil sie vor Corona geschützt werden sollen, müssen alle zu Hause bleiben. Sie können nicht zur Arbeit, sie dürfen keinen Besuch bekommen und die meisten Freizeit-Veranstaltungen fallen aus", heißt es in der Presseinformation des Verlags.

Der Videokanal ist auf Youtube und heißt: Einfache Sprache – na und ob!

https://www.youtube.com/channel/UCLpU1pyf_6rchz2L7znByjQ

Die edition naundob verlegt Bücher in Einfacher Sprache um möglichst vielen Menschen Zugang zu Literatur zu verschaffen. Unsere Autor*innen bedienen sich der Einfachen Sprache als Stilmittel, die Protagonisten kommen aus der Gruppe der Leser*innen. Die Texte bestehen aus kurzen, klaren Sätzen ohne Fremdwörter. Sind klar in Absätze gegliedert und in großer Schrift (14pt) und 1.5-fachem Zeilenabstand gedruckt. Leser*innen der Bücher sind nach Informationen des Verlags vor allem Menschen, die sich beim Lesen anstrengen müssen. Zum Beispiel Menschen mit Lernschwierigkeiten, Leseschwäche, Konzentrationsproblemen oder Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/slmny12

Click to access the login or register cheese