Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Ihre Werbung Banner
Springe zum Inhalt

Familieninitiative fordert besondere Beachtung ein

rotes Ausrufezeichen
Ausrufezeichen
Foto: ht

BERLIN (kobinet) Der Verein "Eltern beraten Eltern (EbE)" beobachtet mit Sorge die aktuellen Diskussionen zu den weiteren Maßnahmen zum Corona-Virus. Über ihr Netzwerke erfahren die Mitglieder dieses Vereins, dass nicht nur Menschen mit Behinderung, sondern auch ihre Familien dabei keine oder nur sehr wenig Beachtung finden.

Viele der Familien mit Kindern mit Behinderung gehen momentan täglich weit über ihre Belastungsgrenze, wird von "Eltern beraten Eltern" festgestellt. Viele sind vom Burnout bedroht oder betroffen. Zudem haben sie das Gefühl, dass sie in der Corona-Krise von den Politikerinnen und Politikern vergessen werden und wollen das nicht hinnehmen.

Aus diesem Grunde fordern sie, dass Menschen mit Behinderung berücksichtigt und ihre Familien unterstützt werden. Zugleich betonen sie die Erwartung, dass auch an ihre Helferinnen und Helfer im Umfeld gedacht wird

BERLIN (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scfhkx1



Lesermeinungen sind deaktiviert.

1Lesermeinung

Älteste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Bitte bei http://www.wir-pflegen.net die Details nachlesen: es gibt Hilfe bei Versorgungengpässen in der häuslichen Pflege durch die Krankenkassen, weil z.B. Tagesbetreuungen geschlossen sind