Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Ihre Werbung Banner
Springe zum Inhalt

Song aus der Quarantäne

HI-Grafik Corona bedroht die Schwächsten
Corona-Banner von HI
Foto: HI/Patrick Meinhardt

Berlin (kobinet) 70 Musiker aus zehn Ländern haben ein Zeichen für Zusammenhalt während der Corona-Krise gesetzt. Unter dem Namen „Project United” spielten die Künstler gemeinsam den Song “Side by Side” – jeder aus seiner Wohnung – und veröffentlichten die Performance als Youtube-Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos vom Video

Damit wollen sie Spenden für die Hilfsorganisation Handicap International (HI) sammeln, die sich um Menschen mit Behinderung in den ärmsten Ländern und in Kriegsgebieten kümmert – in Zeiten von Corona alles Angehörige der besonders gefährdeten Risikogruppe.

Produzent ist der 27-Jährige Maik Styrnol aus Baden-Württemberg. „One for all and all for one”, heißt es im Refrain des Songs – zu Deutsch: Einer für alle und alle für einen. „Das ist nicht nur eine Floskel!”, freut sich Komponist Gert Endres über die Gemeinschaftsleistung: „Es war überwältigend, wie zahlreiche Menschen den Song eines Einzelnen zu einer gemeinsamen Hymne gemacht haben! ”

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sgjkow8