Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Werbung
DRK-Lebensretter - Spendenaufruf
Springe zum Inhalt

Corona macht erfinderisch: Hörfilmpreis-Gala als Livestream

Logo des DBSV
Logo des DBSV
Foto: DBSV

Berlin (kobinet) Die Gala zum Hörfilmpreis 2020 mit 500 Gästen wurde zwar abgesagt, aber die Verleihung des Deutschen Hörfilmpreises wird trotzdem stattfinden – als "Livestream-Gala“ im Internet. Die Veranstaltung des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) wird am Dienstag, 17. März, ab 20.00 Uhr unter www.deutscher-hoerfilmpreis.de übertragen.

"An der Verleihung werden prominente Gäste teilnehmen, darunter der Präsident der Deutschen Filmakademie Ulrich Matthes, VdK-Präsidentin Verena Bentele, die Produzentin Dr. Alice Brauner, die Schauspielerinnen Almila Bagriacik, Bibiana Beglau und Teresa Harder, die Schauspieler Roman Knižka und Robert Stadlober sowie der Bundesbehindertenbeauftragte Jürgen Dusel. Die musikalischen Highlights wird Thees Uhlmann setzen, moderiert wird der Abend von Steven Gätjen. Dieses Jahr werden Hörfilmfassungen in den Kategorien Kino, TV, Dokumentation und Kinder-/Jugendfilm ausgezeichnet. Zudem werden der Publikumspreis und ein Sonderpreis der Jury vergeben", heißt es in der Ankündigung des DBSV.

Link zu Infos zum Deutschen Hörfilmpreis auf facebook: www.facebook.com/Deutscher.Hoerfilmpreis

Link zur Livestream-Übertragung am 17.3. um 20:00 Uhr: www.deutscher-hoerfilmpreis.de

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht