Werbung:
Werbung
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Werbung
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Werbung
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Ein morsches Licht – neuer Lyrikband von Anke Glasmacher

Cover des Buches Ein morsches Licht
Cover des Buches Ein morsches Licht
Foto: ELIF Verlag

Köln (kobinet) Kobinet-Korrespondentin Anke Glasmacher berichtet nicht nur seit vielen Jahren von der Berlinale, sondern schreibt auch Gedichte. Ihr mittlerweile vierter Lyrikband "Ein morsches Licht“ ist nun im ELIF VERLAG erschienen. Heute Abend am 5. März ab 20:00 Uhr ist in Köln die Buchpremiere.

Anke Glasmacher ist ein politischer Mensch, eine interessierte wie kritische Beobachterin unserer Gesellschaft. Ihre Gedichte wirken wie Seismographen. Mit ihrem Band "Zwanzig / Vierzehn" hatte sie 2014 ein Jahr lang die Nachrichten begleitet. Ihr Motiv: Abend für Abend die Hauptschlagzeile der Tagesschau. Sechs Jahre später haben sich die Entwicklungen, die sich damals abzeichneten, verfestigt. Die Menschen sind immer noch auf der Flucht, immer noch vor denselben Kriegen. Das gegenseitige Unverständnis hat zugenommen, die Fronten scheinen verhärteter denn je.

Ihr neuer Lyrikband "Ein morsches Licht“ wirkt dagegen fast leise, im Ton dunkler. In ihren Texten stehen Menschen im Mittelpunkt, die am Rand stehen oder in Gefahr sind, verdrängt zu werden. Menschen, die etwas verloren haben – den Menschen an ihrer Seite, Heimat, ihre Freiheit. Viele dieser Geschichten eröffnen sich uns erst zwischen den Zeilen. Subtil erzählt Anke Glasmacher uns darin von den Geisterstunden, die uns derzeit wachhalten: den zwischenmenschlichen wie aktuell-weltpolitischen.

Anke Glasmacher stellt ihr neues Buch heute Abend um 20:00 Uhr im Kultursalon Freiraum in Köln-Sülz vor. Sie liest gemeinsam mit Agnieszka Lessmann, die ihr Lyrikdebüt "Fluchtzustand“ (ebenfalls ELIF VERLAG) vorstellt. Moderiert wird der Abend von Schriftsteller und Herausgeber Wolfgang Schiffer.

Die Buchvorstellung findet heute, Donnerstag, 5. März um 20:00 Uhr im Kultursalon Freiraum, Gottesweg 116a, in 50939 Köln statt. Eintritt: 12 Euro. Das neue Buch von Anke Glasmacher: "Ein morsches Licht“ gibt es im Buchhandel oder direkt beim ELIF VERLAG (https://elifverlag.de/produkt/ein-morsches-licht-·-anke-glasmacher/)

Mehr Informationen zur Autorin gibt's unter: www.ankeglasmacher.com

Köln (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sbcgor2