Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Werbung
DRK-Lebensretter - Spendenaufruf
Springe zum Inhalt

Wie man barrierefreie Lehrmaterialien erstellt

Historisches Gebäude der Universität Rostock
Historisches Gebäude der Universität Rostock
Foto: H. Smikac

ROSTOCK (kobinet) An der Universität Rostock wurde im Rahmen des Projekts "Inklusive Hochschule" ein Online-Kurs zum Anfertigen barrierefreier Dokumente und Lehrmaterialien erstellt. Das enwickelte Webtutorial bietet die Möglichkeit, die eigenen Lehrmaterialien auf Barrierefreiheit zu überprüfen, sie barrierefrei zu gestalten und hierzu verschiedene Techniken zu erlernen.

Der Kurs ist öffentlich zugänglich. In den jeweiligen Modulen erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie ihre Lehrmaterialien in den Programmen Word, Excel, Powerpoint und Acrobat Pro barrierefrei gestalten können. In den aufeinander aufbauenden Lernbausteinen wird auf eine an Barrieren arme Aufbereitung von Materialien, Folien und anderen elektronisch erzeugten Texten eingegangen, damit diese für möglichst viele Menschen uneingeschränkt lesbar sind.

Mehr darüber ist auf der Internetseite der Universität Rostock über diesen Link zu erfahren.

ROSTOCK (kobinet) Kategorien Nachricht