Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Banner mit Inklusion Jetzt und der Schrift Dabei am 5. Mai - Live-Blog zum Protesttag
Stellenanzeige des DIMR
Springe zum Inhalt

Notruf-App für Gehörlose soll endlich kommen

Corinna Rüffer
Porträtfoto Corinna Rüffer
Foto: Rolf Barthel

Berlin (kobinet) Die Notruf-App für Gehörlose rückt nach Informationen der behindertenpolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen in greifbare Nähe. Die Bundesregierung antwortete auf ihre Rückfrage, dass das Land Nordrhein-Westfalen beauftragt ist, eine zentrale bundesweit einheitliche Notruf-App zu beschaffen und zu betreiben. Das Vergabeverfahren laufe bereits, wie Corinna Rüffer berichtet.

"Bisher gibt es in Deutschland keine barrierefreie und kostenlose Notruf-App für Menschen mit Hörbehinderungen, obwohl die Bundesregierung dies bereits in der vergangenen Wahlperiode angekündigt hatte. Die existierenden Apps sind für die Nutzerinnen und Nutzer kostenpflichtig", berichtet Corinna Rüffer.

Link zum Bericht von Corinna Rüffer und zur Antwort der Bundesregierung

Berlin (kobinet) Kategorien Nachricht

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sgmwz10

Click to access the login or register cheese