Werbung:
Werbung
Link zu Reporter ohne Grenzen
Werbung
Ihre Werbung Banner
Werbung
Werbung zu teilhabegesetz.org
Springe zum Inhalt

Janis Geiger überwindet Hürden

Janis Geiger springt über eine Mauer
Janis Geiger
Foto: privat

Berlin (kobinet) Der Inklusionsbotschafter Janis Geiger überwindet im wahrsten Sinne des Wortes viele Hürden. Und er bringt anderen bei, wie sie ebenfalls Hürden überwinden können - auch im Leben. Das Fernsehmagazin Sehen statt Hören das Bayerischen Rundfunks berichtet in seiner neuesten Ausgabe über die Aktivitäten des Bewegungskünstlers und sein Wirken im Bereich Parkour.

"Gehörlos geboren, aber wie ein Hörender aufgewachsen - Janis Geiger hat viele Momente erlebt, die für ihn anstrengend waren oder voller Hindernisse. Inzwischen nimmt er Hürden sportlich, hat seine eigene Philosophie für Bewegung im und durch das Leben gefunden und gibt diese auch an Kinder weiter", heißt es in der Ankündigung des Beitrags über ihn im neuesten Fernsehmagazin Sehen statt Hören. Und weiter heißt es da: "Über Mauern hüpfen, von A nach B kommen, die Fähigkeiten des Körpers effizient ausreizen, im weitesten Sinne: Hürden überwinden. Janis Geiger ist ein Bewegungskünstler, der sich viel mit Parkour beschäftigt hat und seine eigene Lebensphilosophie daraus abgeleitet hat:"

Der Beitrag wird überigens am 30.11.2019 um 10:00 in ARD-alpha erneut ausgestrahlt.

Link zum Fernsehbeitrag über Janis Geiger in Sehen statt Hören