Werbung

Springe zum Inhalt

Jens Spahn zu Bürgerdialog in Bad Kreuznach

Jens Spahn
Jens Spahn
Foto: BMG

Bad Kreuznach (kobinet) Noch immer hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nicht klargestellt, dass Menschen, die eine Intensivbeatmung nutzen, nicht zu befürchten haben, dass ihnen zukünftig keine Unterstützung mehr zu Hause gewährt wird. Am 11. Oktober bietet sich in Bad Kreuznach vielleicht die Möglichkeit den Minister danach zu befragen. Von 9:15 bis 10:15 Uhr haben dann Bürger*innen die Möglichkeit, dem Minister Fragen zu stellen.

Die CDU Bundestagsabgeordnete Antje Lezius hat den Minister nach Bad Kreuznach eingeladen. Bei dem Besuch geht es schwerpunktmäßig um die gesundheitliche Versorgung im ländlichen Raum und um die Bereitstellung ambulanter und stationärer Pflege. Im Luthersaal der Stiftung Kreuznacher Diakonie, Ringstraße 60 in Bad Kreuznach ist dafür am 11. Oktober von 9:15 bis 10:15 eine Stunde Zeit zum Austausch. Alle interessierten Bürger sind eingeladen, dem Bundesgesundheitsminister Fragen zu stellen, heißt es explizit in der Veranstaltungsankündigung. Um Anmeldung im CDU Wahlkreisbüro Bad Kreuznach per E-Mail an [email protected] wird gebeten.