Werbung

Springe zum Inhalt

Regionalkonferenz zum inklusiven Sozialraum

Bunter Inklusionskreis
Emoji Inklusion
Foto: Public Domain

Mainz (kobinet) Die zweite Regionalkonferenz der InitiativeSozialraumInklusiv (ISI) hat das Thema "Wohnen im inklusiven Sozialraum". Sie findet am 23. September in Mainz statt. Die Regionalkonferenz wird gemeinsam von der Bundesfachstelle Barrierefreiheit, dem Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen und dem Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz veranstaltet.

"Menschen mit und ohne Behinderungen sollen selbstbestimmt und  gemeinschaftlich leben können. Doch wie können wir dieses Ziel  erreichen? Länder und Kommunen können nur Pläne bzw. Projekte umsetzen, die sie kennen. Daher bieten wir eine Bühne für gute Ideen und präsentieren auf den Regionalkonferenzen der InitiativeSozialraumInklusiv  (ISI) gute Beispiele einer inklusiven Sozialraumgestaltung aus verschiedenen Regionen Deutschlands. Durch Wissenstransfer und  Vernetzung bei diesen Veranstaltungen soll der Mehrwert des inklusiven Sozialraums verdeutlicht und geteilt werden", heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung. 

Link zu weiteren Infos, zum Programm und zur Anmeldung