Werbung

Springe zum Inhalt

Anmeldung für neue Peer Counseling Weiterbildung

bifos Logo
bifos Logo
Foto: bifos

Kassel (kobinet) Seit 25 Jahren bietet das Bildungs- und Forschungsinstitut zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) mittlerweile Peer Counseling Weiterbildungen an. Nun hat das Institut, das von behinderten für behinderte Menschen betrieben wird, die mittlerweile 19. Peer Counseling Weiterbildung für das Jahr 2020/2021 ausgeschrieben. Bis zum 15. August ist die Bewerbung hierfür noch möglich.

Hunderte von behinderten Menschen, die heute zum Teil die Beratung von behinderten für behinderte Menschen an verschiedenen Stellen wie den ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatungsstellen (EUTB) prägen, haben an der Weiterbildung des bifos teilgenommen. Seit der Förderung der EUTBs Anfang 2018 hat der Bedarf und das Interesse an den Peer Counseling Weiterbildungen des bifos stetig zugenommen. Deshalb hat sich das Ausbildungsteam auch dazu entschieden mehr solche Weiterbildungen anzubieten, was dank der Förderung durch die Aktion Mensch nun auch möglich ist. 

Link zu Informationen zur geplanten Weiterbildung und zur Bewerbung