Werbung

Springe zum Inhalt

Grünen-Konferenz: Inklusive Gesellschaft gestalten

Logo: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Logo Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Foto: Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

BERLIN (KOBINET) Die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-BRK) ist vor zehn Jahren in Deutschland in Kraft getreten. Diesen Jahrestag nimmt die grüne Bundestagsfraktion zum Anlass, eine Bestandsaufnahme vorzunehmen und Bilanz zu ziehen, wie es um die Umsetzung der UN-BRK in Deutschland steht. Am 23. September lädt sie daher zur Konferenz mit dem Titel "Die inklusive Gesellschaft gestalten - 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention" nach Berlin in den Deutschen Bundestag ein.

Im Rahmen dieser großen Veranstaltung soll eine Bilanz gezogen werden, wie gut Deutschland nach 10 Jahren UN-Behindertenrechtskonvention in Sachen Inklusion aufgestellt ist. Dabei geht es auch um das bislang wenig beleuchtete Thema "Behinderung als Armutsrisiko". Unter anderem geht es darum, warum behinderte Menschen und ihre Familien öfter von Armut betroffen sind als andere Menschen und wie das geändert werden kann. Hier wird natürlich auch die Arbeit in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) thematisiert.

Link zu weiteren Infos und zur Anmeldung zur Konferenz