Werbung

Springe zum Inhalt

Schulung: Wie wehre ich mich?

Logo von Mensch zuerst
Logo von Mensch zuerst
Foto: Mensch zuerst

NACHTERSTEDT, HOYM (KOBINET) Darüber, welche Möglichkeiten die Stiftung Anerkennung und Hilfe bietet, ging es u.a. bei einer Schulung von Mensch zuerst, der Selbstvertretungsorganisation von Menschen mit Lernschwierigkeiten, unter dem Motto "Wie wehre ich mich?" Die Schulung fand am 29. Juni im Schloß Hoym in Sachsen-Anhalt statt. Mensch zuerst knüpfte mit dieser Schulung an die Forderung an, dass Menschen, die in Behinderteneinrichtungen und Psychiatrien Unrecht und Leid erfahren haben, auch entsprechend aufgeklärt und unterstützt werden.

In der Schulung ging es u.a. darum, welche Möglichkeiten die Stiftung Anerkennung und Hilfe bietet. Aber es ging auch darum, wie Menschen mit Lernschwierigkeiten sich gegen Ungerechtigkeiten wehren können. Und vor allem verfolgen wir das Ziel, Menschen mit Lernschwierigkeiten stärker zu machen", betonte Stefan Göthling, der Geschäftsführer von Mensch zuerst nach der Schulung gegenüber den kobinet-nachrichten.

Link zu weiteren Infos über Mensch zuerst

Link zu Informationen über die Stiftung Anerkennung und Hilfe in Leichter Sprache

Hinweis: Dieser Beitrag wurde von der alten Website importiert und gegebenenfalls vorhandene Kommentare wurden nicht übernommen. Sie können den Original-Beitrag mitsamt der Kommentare in unserem Archiv einsehen: Link