Werbung

Springe zum Inhalt

Inklusions-Jugendaktionscamp in Bonn

Logo Aktion Mensch
Logo Aktion Mensch
Foto: AM

BONN (KOBINET) Unter dem Motto „#MissionInklusion – Die Zukunft beginnt mit Dir“ kommen am Wochenende rund 100 Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland bei der Aktion Mensch in Bonn zusammen, um sich für mehr Inklusion in der Gesellschaft zu engagieren. Gemeinsam werden sie sich in Workshops mit Themen wie Vielfalt, Vorurteilen und inklusiver Medienarbeit auseinandersetzen und eigene Projektideen und Forderungen für ein besseres Miteinander erarbeiten. Moderiert wird die Veranstaltung von der TV-Moderatorin Sissy Metzschke und dem Kölner YouTuber und Rollstuhlbasketballer Leeroy Matata.

Am 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, werden die Jugendlichen mit einem Demonstrationszug durch die Bonner Innenstadt ihre Botschaften und Forderungen in die Öffentlichkeit tragen. Dieser endet mit einer Kundgebung auf dem Münsterplatz. Dort wird Camp-Teilnehmerin und Inklusionsbotschafterin Joscha Röder die erarbeiteten Forderungen an Dr. Joachim Stamp, stellvertretender NRW-Ministerpräsident und Landesminister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, übergeben.