Werbung

Springe zum Inhalt

Papst für Inklusion hörgeschädigter Menschen

Papst Franziskus
Papst Franziskus
Foto: Radio Vatikan

ROM (KOBINET) Papst Franziskus rief zu mehr Wertschätzung von Gehörlosen und Hörgeschädigten auf. Bei einer Audienz im Vatikan beklagte er gestern, dass selbst Pfarreien Hörgeschädigte und Menschen mit Behinderungen manchmal an den Rand drückten. Konkrete Initiativen zur Verbesserung der Barrierefreiheit und Inklusion behinderter Menschen durch die katholische Kirche kündigte der Papst jedoch nicht an.

Link zum Bericht auf Vatican News