Werbung

Springe zum Inhalt

Ausflug in Geschichte der Independent Living Bewegung

Filmprojektor
Filmprojektor
Foto: Brigitte Faber

KASSEL (KOBINET) Wenn es um die Geschichte der Selbstbestimmt Leben Bewegung behinderter Menschen geht, dürfen die Entwicklungen in den USA nicht fehlen. Bereits in den 70er Jahren haben die Aktivist*innen der Independent Living Bewegung dort erfolgreich für Antidiskriminierungsgesetze gekämpft, Peer Counseling Angebote aufgebaut und Centers for Independent Living gegründet. Für Uwe Frevert vom Verein Selbstbestimmt Leben in Nordhessen (SliN) immer wieder ein Grund, den Film "Aufstand der Betreuten" mit Dr. Adolf Ratzka bei Schulungen zu zeigen. Nun hat Uwe Frevert den Film aus dem Jahr 1988 in kleine Teile untergliedert und mit Untertiteln auf Youtube eingestellt und lädt zu einem Ausflug in die frühen Jahre der Behindertenbewegung der USA ein.

Link zum Film Aufstand der Betreuten, der neu in den Liveblog der kobinet-nachrichten aufgenommen wurde

Link zum Liveblog der kobinet-nachrichten mit Links zu Filmen zur Inklusion und Selbstbestimmung behinderter Menschen