Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

WOMEN FOR PEACE – gemeinsam für Frieden, Versöhnung und Zukunft

Logo WOMEN FOR PEACE
Logo WOMEN FOR PEACE
Foto: Dorothee Menden

BERLIN (KOBINET) Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März und als Reaktion auf die aktuelle weltpolitische Lage möchte eine Gruppe von Frauen unterschiedlicher Herkunft und Berufs-Richtungen in Berlin ein stilles, aber intensives Zeichen setzen für Frieden und Versöhnung zwischen den Kulturen, den Religionen und den Geschlechtern.
Sie rufen dazu auf, am Mittwoch, den 8. März 2017 um 19:05 Uhr zwischen Großem Stern und Alexanderplatz über das Brandenburger Tor eine Menschen-Lichter-Kette zu bilden.  

Berlin (kobinet) Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März und als Reaktion auf die aktuelle weltpolitische Lage möchte eine Gruppe von Frauen unterschiedlicher Herkunft und Berufs-Richtungen in Berlin ein stilles, aber intensives Zeichen setzen für Frieden und Versöhnung zwischen den Kulturen, den Religionen und den Geschlechtern.
Sie rufen dazu auf, am Mittwoch, den 8. März 2017 um 19:05 Uhr zwischen Großem Stern und Alexanderplatz über das Brandenburger Tor eine Menschen-Lichter-Kette zu bilden.
Angesichts zunehmender Gewalt, religiös motivierter Radikalisierung, weltweiter terroristischer Anschläge und verbreitetem rechten Gedankengut, angesichts der Beschränkung von Frauenrechten und dem Versuch der Entkriminalisierung häuslicher Gewalt gegen Frauen in Russland, soll den Menschen ein Forum gegeben werden, die an Frieden und Nachhaltigkeit interessiert sind.
„Wir wollen mit all unserer Kraft ein Zeichen dafür setzen, dass die Gemeinschaft wichtiger ist, als die Überzeugung einzelner und dass am Anfang jeden Friedens nicht der Sieg und die Macht des Stärkeren, sondern Verzeihen und Versöhnung stehen.“, betont Mitinitiatorin Sonja Benter. „Entsprechend dem weiblichen Prinzip von Geborgenheit, Weisheit, Liebe und Achtung für die Schöpfung und das Leben, laden wir alle Frauen und Männer ein, uns für eine Stunde am Weltfrauentag zu unterstützen, mit einem (Wind-)Licht und wer möchte, mit der Stimme zu ‚Give peace a chance‘ von John Lennon“.
Weitere Informationen auf der Website WOMEN FOR PEACE

BERLIN (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/sfgikw6