Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

ZsL bietet Informationen zum barrierefreien Tourismus

Emoji Rollinutzer mit Herbstlaub im Fahrtwind
Emoji Rollinutzer mit Herbstlaub im Fahrtwind
Foto: Aktion Mensch e.V.

STUTTGART (KOBINET) Vom 14. bis zum 22. Januar findet auf dem Gelände der Messe Stuttgart die Urlaubsmesse CMT statt. Während der gesamten Messedauer hält das ZsL Stuttgart, das Zentrum selbstbestimmt Leben Aktive Behinderte in Stuttgart, am Stand B81 in Halle 8 Prospekt- und Informationsmaterial von mehr als 20 Reiseanbietern zum behindertengerechten Reisen bereit.

„Die Angebote sind vielfältig und richten sich nicht nur an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen“, betont Friedrich Müller, der 1. Vorsitzende des ZsL Stuttgart, und ergänzt, „auch Menschen mit Sinnesbehinderung können bei uns fündig werden.“ Wir rücken den barrierefreien Tourismus in den Fokus und heben uns so von den anderen Ausstellern ab“, ergänzt Friedrich Müller, der hier auch als Experte in eigener Sache auftritt, denn er ist selbst von Behinderung betroffen.

Durch die Informationen, die das ZsL vor Ort zur Verfügung stellt, will man die Messebesucher und Aussteller für die Belange von Menschen mit Behinderung sensibilisieren. Und das  auch vor dem Hintergrund der UN-Behindertenrechtskonvention, in der die Förderung von Teilhabemöglichkeiten im Touristikbereich ausdrücklich betont wird. Seit nunmehr über 20 Jahren ist das Stuttgarter ZsL auf der CMT vertreten und für viele Messebesucher mit Behinderung erste Anlaufstelle. Zu dieser Tradition gehört inzwischen auch das Verleihen des "Goldenen Rollstuhl", mit dem der Verein besonders hervorstechende barrierefreie Reiseangebote auszeichnet. Die Verleihung dieser Anerkennung soll am Donnerstag, dem 19. Januar, um 14:45 Uhr publikumswirksam auf der Showbühne des Südwestrundfunks - SWR in Halle 6 stattfinden.

STUTTGART (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/scgrw67