Werbung

Springe zum Inhalt

Parkplatzfinder für Südtirol

 Die App wird von Betroffenen ausprobiert
Die App wird von Betroffenen ausprobiert
Foto: www.suedtirolfueralle.it

BOZEN (KOBINET) Wer in Südtirol als mobilitätseingeschränkter Reisender mit dem Auto unterwegs ist, kann sich nun in Südtirol seinen Parkplatz mit Hilfe seines Smartfon und eines Parkplatzfinders suchen.

Das Projekt wurde von der Stiftung Südtiroler Sparkassen mitfinanziert und ist ein weiterer wichtiger Schritt für die barrierefreie Solidarität in Südtirol.

 Die Resultate dieses Projektes wurden kürzlich im Pressesaal des Palais Widmann in Bozen im Beisein führender politischer Vertreter Südtirols, der Stiftung Südtiroler Sparkasse durch die Sozialgenossenschaft L. der Öffentlichkeit vorgestellt. Der für iOS und Android programmierte Parkplatzfinder  kann kostenfrei von der Website der Sozialgenossenschaft "Independent selbstbestimmtes Leben und Mobilität" herunter geladen werden.