Werbung

Springe zum Inhalt

Gemeinsame Werte?

Ilja Seifert
Ilja Seifert
Foto: Rolf Barthel

BERLIN (KOBINET) Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem zukünftigen USA-Präsidenten Donald Trump eine enge Zusammenarbeit auf der Basis gemeinsamer Werte angeboten. Ilja Seifert vom Allgemeinen Behindertenverband in Deutschland macht sich heute Sorgen, weil bei der Aufzählung der Werte Recht und Würde behinderter Menschen vergessen wurden. Seifert sieht darin ein alarmierendes Zeichen und kritisiert eine "Marginalisierung von Behindertenpolitik", die inzwischen ein bedrohliches Ausmaß angenommen habe.

"Wenn die Bundeskanzlerin in ihrer umfangreichen Aufzählung der "gemeinsamen Werte", die Deutschland und die USA verbinden, uns "vergißt", ist das ein alarmierendes Zeichen. Es ist also kein "Zufall" oder ein "Versäumnis" oder ein "bedauerlicher Irrtum", daß uns ein Teilhabeeinschränkungsgesetz droht", schreibt Seifert auf seiner Facebook-Seite.

Deutschland und Amerika seien durch gemeinsame Werte verbunden, so Merkel: "durch Demokratie, Freiheit, Respekt vor dem Recht und der Würde jedes einzelnen Menschen, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung oder politischer Einstellung."