Werbung

Springe zum Inhalt

Inklusion ohne behinderte Menschen

Logo von ZEIT ONLINE
Logo von ZEIT ONLINE
Foto: ZEIT ONLINE

HAMBURG (KOBINET) "Inklusion steht hoch im Kurs, jedenfalls als Schlagwort. Wenn ich mir dann aber anschaue, wer da so diskutiert, bin ich regelmäßig überrascht. Veranstalter schreiben sich Inklusion auf die Fahnen, setzen sie aber nicht um. Wer über Inklusion diskutiert, könnte vielleicht auf die Idee kommen, auch behinderte Menschen diskutieren oder vortragen zu lassen. Das geschieht jedoch nur selten." So beschreibt die Autorin des Blogs STUFENLOS in ZEIT ONLINE, Christiane Link, die derzeitige Inklusionsdebatte in Deutschland.

Link zum Blogeintrag von Christiane Link