Werbung

Springe zum Inhalt

Protest auf dem Marktplatz in Halle

Infozeichen
Infozeichen
Foto: domain public

HALLE (KOBINET) Kurzfristig haben sich auch behinderte Menschen in Halle für eine Protestaktion im Vorfeld der Entscheidung des Bundeskabinetts für einen Gesetzentwurf zum Bundesteilhabebgesetz entschieden. Am kommenden Montag, 27. Juni, findet von 12:00 - 14:00 Uhr eine Kundgebung auf dem Marktplatz in Halle statt.

"Bevor das Bundeskabinett sich am kommenden Dienstag mit dem Bundesteilhabegesetz befasst, wird auch hier in Halle eine Protestaktion stattfinden. Menschen mit und ohne Behinderung haben sich für eine Kundgebung am Montag, den 27. Juni von 12:00-14:00 Uhr zusammengeschlossen. In dieser Zeit werden wir auf dem Marktplatz auf die Situation von Menschen mit Behinderungen in Deutschland aufmerksam machen und ein ordentliches Bundesteilhabegesetz einfordern. Die halleschen Bundestagsabgeordneten Dr. Petra Sitte (Die Linke), Dr. Christoph Bergner (CDU) sowie Dr. Karamba Diaby (SPD) sind zu der Protestaktion eingeladen", heißt es in der Ankündigung der Aktiven aus Halle.

https://www.facebook.com/Nadine-Wettstein-Für-gelebte-Inklusion-1688663694698670/