Werbung

Springe zum Inhalt

Demo für Teilhabegesetz am 18. Mai in Mainz

Logo des ZsL Mainz
Logo des ZsL Mainz
Foto: ZsL Mainz

MAINZ (KOBINET) Der Diskussionsveranstaltung zum Bundesteilhabegesetz vom 12. Mai im Mainzer Zentrum für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen (ZsL) folgt nun eine Demonstration am kommenden Mittwoch in Mainz für ein gutes Bundesteilhabegesetz. Am 18. Mai geht es um 15:15 Uhr an der Alten Universität in Mainz los und durch die Mainzer Innenstadt. Denn es gelte nun vor allem auch in den einzelnen Bundesländern Druck für ein gutes Bundesteilhabegesetz zu machen, da die Länder dem Gesetz ja im Bundesrat zustimmen müssen.

"Der Entwurf ist zwar in vielen Punkten enttäuschend", sagte Gracia Schade, Geschäftsführerin des ZsL in Mainz zum Abschluss der Diskussionsveranstaltung zum Bundesteilhabegesetz. "Aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.“ Es gehe nun darum, das Thema verstärkt in die Öffentlichkeit zu tragen und für Nachbesserungen zu kämpfen. Mit vereinten Kräften angehen will man das am Mittwoch, 18. Mai, bei einer Demonstration in der Mainzer Innenstadt. Treffpunkt ist um 15.15 Uhr an der Alten Universität. Die Veranstalter hoffen auf rege Beteiligung bei der Demonstration für ein Bundesteilhabegesetz, das diesen Namen auch wirklich verdient.  

Link zu weiteren Infos