Werbung:
Banner Fotos für die Pressefreiheit 2020
Hilfsaktion für Hournalist'innen in Afghanistan
Cartoon Phil Hubbe Ausschnitt Rolli liest kobinet
Springe zum Inhalt

Ich glaube nur das was ich sehe

Sascha Lang mit T-Shirt Ich glaube nur was ich sehe
Sascha Lang mit T-Shirt Ich glaube nur was ich sehe
Foto: Petra Dreu

BAD SEGEBERG (KOBINET) Sascha Lang hat nicht nur Spaß an der Öffentlichkeitsarbeit, sondern hat auch viele kreative Ideen. Sein T-Shirt mit der Aufschrift "Ich glaube nur das was ich sehe" hat im Zusammenhang mit seiner Blindheit nicht nur Witz, sondern ist auch symptomatisch für den derzeitigen Stand in Sachen Bundesteilhabegesetz. Denn zum Ende des Jahres ist noch nicht zu sehen, was am Ende drin steht.

Ursprünglich sollte der Entwurf für das Bundesteilhabegesetz vor Weihnachten vorliegen und der Sprung vom Spekulativen zum Konkreten geschafft werden. Reden und Ausführungen, was im Gesetzentwurf stehen soll, gab es dieses Jahr genug, aber die konkreten Formulierungen werden erst nächstes Jahr das Licht der Welt erblicken. Und so gilt wohl nicht nur für Sascha Lang, sondern auch für die Behindertenbewegung zum Ende dieses Jahres: "Ich glaube nur was ich sehe".

Sascha Lang wird also wohl auch im nächsten Jahr als Inklusionsbotschafter und Medienmacher dafür sorgen, dass man möglichst viel von dem mitbekommt, was zu sehen ist und dem nachspürt, was noch nicht zu sehen ist.

BAD SEGEBERG (KOBINET) Kategorien Nachrichten

Kurzlink des Artikels: https://kbnt.org/saimnrt